DREIHUNDERTFÜNFUNDSECHZIG+


table-layout
29.01.2018 11:00 Uhr
30.01.2018 11:00 Uhr & 19:30 Uhr
31.01.2018 11:00 Uhr & 19:30 Uhr
01.02.2018 11:00 Uhr
DSCHUNGEL Wien

Reisen wir gemeinsam zurück ins Jahr 2016, ein Jahr des Umbruchs: Wahlen. Anschläge. Demonstrationen. Fake News. Wir alle waren dabei. Zwölf junge Menschen der Generation Europa haben in diesen 366 Tagen ihre Eindrücke protokolliert. Wie kleine Mosaiksteine erzählen ihre Texte von privaten Erfahrungen genauso wie von großen Ereignissen des Weltgeschehens. Hören wir ihnen zu, lassen wir uns von den Bildern mitnehmen. Woran erinnern wir uns?


UA: 25. Juni 2017, Landestheater Linz, Studiobühne

Regie Claudia Seigmann | Textfassung Claudia Seigmann, Claudia Tondl | Regieassistenz Carmen Jelovcan | Musik Bernhard Fleischmann | Ausstattung Georg Lindorfer | nach einer Idee von Corinne Eckenstein
Mit Cristina Maria Ablinger, Wolfgang Fahrner, Daniela Graf, Sarah Scherer | Chor Lino Eckenstein, Florian Haneder, Anna Kassmannhuber, Lorenz Manzenreiter, Atsut Moya Calle, Viktoria Rauchenberger, Christine Tielkes, Hanna Wirleitner

Eine Produktion von theaternyx*, Theater foXXfire!, Wien Modern und Dschungel Wien
in Kooperation mit dem Theaterfestival SCHÄXPIR.

Fotografien: Reinhard Winkler (© Reinhard Winkler)

Pressestimmen >> | Trailer >>

Nominiert für den STELLA17 Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum